Seite 1 von 37   »

10. Sep. 2017
Das heutige Semifinale bei der fünften und letzten Weltcup-Station in La Seu d’Urgell/ESP verlief für die Athletinnen des Österreichischen Kanuverbands nicht nach Wunsch. Sowohl Europameisterin Corinna Kuhnle (28. Rang) als auch Lisa Leitner (29. Rang) konnten sich nicht für den Finallauf im Kajak-Einer (K1) qualifizieren. Beide kassierten eine 50-Sekunden Strafe für ein verpasstes Tor. Viktoria Wolffhardt und Nina Weratschnig schieden bereits in den Vorläufen am Freitag aus.
9. Sep. 2017
Nadine Weratschnig gewann heute beim Weltcup-Finale in  La Seu d´Urgell/ESP sensationell die Bronzemedaille im Canadier-Einer (C1). Der Sieg ging an die Spanierin Nuria Vilarrubla vor Jessica Fox aus Australien. Viktoria Wolffhardt beendete das Rennen auf dem guten fünften Platz. Die heutige Platzierung von Weratschnig brachte ihr darüber hinaus auch in der Weltcup-Gesamtwertung den dritten Platz. Die Herren verpassten im Kajak-Einer (K1) allesamt den Einzug ins Finale. 
8. Sep. 2017

Bei der fünften und letzten Weltcup-Station der laufenden Saison zeigten die österreichischen Athletinnen und Athleten mit soliden Leistungen auf. 

3. Sep. 2017

Die junge Kärntnerin gewinnt sensationell beim vorletzten Weltcuprennen der Saison 2017 ihre erste Weltcup-Medaille. In einem fehlerfreien Lauf belegte sie hinter Ricarda Funk (GER) und Jessica Fox (AUS) den dritten Rang. Viktoria Wolffhardt, Corinna Kuhnle und Nina Weratschnig konnten sich hingegen nicht für das Finale qualifizieren.

2. Sep. 2017
Die Niederösterreicherin Viktoria Wolffhardt belegte heute im Canadier-Einer (C1) hinter Jessica Fox aus Australien den sensationellen zweiten Platz. Nadine Weratschnig, die das Semifinale noch für sich entscheiden konnte, wurde mit einer Torberührung Vierte. Bei den Herren konnte sich im Kajak-Einer (K1) kein Österreicher für das Finale qualifizieren.

Seite 1 von 37   »