25. Jun. 2016

Pau - Slalom Weltcup 2016

Wildwasserslalom-Team beim Weltcup Pau /FRA

Österreichs Damen waren erneut beim Wildwasserslalom Weltcup in Frankreich im Finale.
Viktoria Wolffhardt schrammt mit einem 4. Rang im Kanadier-Einer Bewerb denkbar knapp an einer Medaille vorbei und Violetta Oblinger-Peters, die das Semifinale für sich entschieden hat, wird 9. beim Weltcup im französischen Pau. 

Lisa Leitner und Viktoria Wolffhardt werden in Pau im Kajak-Einer 16. und 20. 
Die Herren mit Olympiastarter Mario Leitner, Felix Oschmautz und Matthias Weber müssen sich mit den Plätzen 34, 43 und 73 begnügen.

In Pau wurden auch der Wildwasser Regattaweltcup ausgetragen und der Österr. Kanuverband freut sich im klassischen Bewerb über eine Bronzemedaille im Canadier-Zweier mit Gerhard Schmid / Peter Draxl. Im Sprintbewerb kommen Schmid / Draxl im C2 an der 9. Stelle vergeben
Die junge Kärtnerin, Valentina Dreier, paddelt im klassischen Bewerb auf den 15. Rang. 

Ergebnisse: http://canoeliveresults.com