5. Österr. Drachenbootmeisterschaften in Ottensheim

Bereits zum 5. Mal finden die Österr. Meisterschaften im Drachenboot in Ottensheim statt. Am 31.08. 2014 ist es wieder soweit und Teams mit bis zu 20 Personen kämpfen Drachenkopf an Drachenkopf um die Plätze. Alle Details sind auf der Ausschreibung und der Teamliste nachzulesen. 
 





 

 

 

 

Klasse im Boot" ein voller Erfolg am und rundum den Ausee!

 



Foto: eventfoto.at
 

Insgesamt 5145 Kinder und Jugendlichen aus 73 verschiedenen Schulen (NMS, HS, Gymnasien) nahmen an 10 Tagen in der Zeit vom 18.6. - 3.7.2013 am Drachenboot - Wassersportprojekt "Klasse im Boot"  am Ausee in Asten teil. Begleitet wurden die Schüler von über 360 Lehrkräften und dies bei jeder Witterung. Aufgrund der dramatischen Hochwassersituation in Ottensheim Anfang Juni konnten die Drachenbootrennen auf der Regattastrecke leider nicht abgehalten werden doch mit dem Ausee wurde eine Ausweichlocation gefunden, die nahezu perfekt für einen Tag voller Bewegung ist. 
Die Familie Segur, die Besitzer des Ausees und der gesamten Anlage, zögerten bei meiner Anfrage die Rennen am Ausee abzuhalten keine Sekunde und gaben sofort grünes Licht für die Drachenbootrennen. 
Nach mühsamer Übersiedlung des gesamten Drachenbootequipments konnte die Veranstaltungsserie am 18.6. bei Kaiserwetter mit dem Steyrer Tag gestartet werden. Insgesamt 525 Kinder aus den Steyrer Schulen nahmen am Rennen am 18.6. in Asten teil und konnten beweisen, dass sie "klasse" sind. Gemeinsam etwas bewegen ist und war das Motto von "Klasse im Boot" und laut den Rückmeldungen von Lehrkräften gelang dies auch mit Fortlauf der Veranstaltung. Anfangs sind viele Kids noch unsicher und nervös und im zweiten Lauf wissen sie schon worum es geht und wenn sie es ins Finale der besten 6 geschafft haben, ist der Ehrgeiz der gesamten Klasse zu spüren gewesen. Zwischen den Läufen könnten alle teilnehmenden Kids ein reichhaltigen Rahmenprogramm nützen. Es wurden Becher gestapelt, die Kinder konnten Sumo ringen in tollen Sumoringkostümen, die Kids konnten sich von Schülerinnen der BAKIP Steyr schminken lassen usw…. . Begeistert war jeder der den Einsatz der Kinder und Lehrkräfte trotz aller Schwierigkeiten gesehen hat. Zeil des  "Klasse im Boot" Team für die Kinder einen Tag voller Bewegung anzubieten. Bilder gibt es honorarfrei unter www.eventfoto.at

Für 2014 ist geplant "Klasse im Boot" auch wieder am Ausee bei Asten zu organisieren, da es einfach eine tolle Location ist und Kinder und Lehrer sind sehr wohlgefühlt haben. Alle Infos zu "Klasse im Boot" 2014 sind in wenigen Wochen bereits wieder  unter www.klasseimboot.at nachzulesen. 

 

 

 

 

Erstmals Ausbildung zum Drachenbootführer(in)!

  

Das Ausbildungsreferat hat in Zusammenarbeit mit Gerhard Grimm und Bernhard Bieringer erstmals eine Ausbildung zum / zur OKV-Drachenbootführer(in) erarbeitet. 
14 Teilnehmer folgten der Einladung zur Ausbildung nach Ottensheim und die auf Workshopbasis aufgebaute Veranstaltung wurde gut aufgenommen und vorallem brachte das Wochenende viel wertvollen Output hervor. 
Die interessanten Ausführungen zum Schifffahrtsrecht auf Wasserstraßen, Seen und Flüssen wurde mit praktischen Einheiten im Drachenboot ergänzt. Ganz besonders spannend war es eine Bootsbergung durchzuführen und dabei ein praktikables und vorallem bootsschonenden Prozedere zu erarbeiten. 

......mehr Bilder......

 

 

3. Österr.  Drachenbootmeisterschaften in Ottensheim!



Am 29. Juli 2012 finden auf Regattastrecke in Linz / Ottensheim die bereits 3. Drachenbootmeisterschaften statt. In diesem Jahr sind die Meisterschaften für alle Vereine, Firmen, Institutionen und andere Vereinigungen geöffnet worden. 
Im Downloadbereich steht die offizielle Ausschreibung für die Österr. Meisterschaften 2012 online. 

Bericht auf LT1 

 

Drachenboot Schulevent "Klasse im Boot" 2012 

 

Drachenbootschulevent "Klasse im Boot" 2012 powerd by Raiffeisen Jugendclub ist ein ganz besonderes Projekt, das vom Schulsportverantwortlichen des  Österreichischen Kanuverband, Günther Briedl,  bereits 2011 ins Leben gerufen und in Zusammenarbeit mit Wolfgang Sigl für SchülerInnen im Alter von 10 - 15 Jahren der oberösterreichischen Hauptschulen, der Neuen Mittelschulen und Gymnasien  für 2012 konzipiert und durchgeführt wurde.
Dem Veranstaltungsteam gelang es 2590 Kinder und Jugendliche für diese neue Teamsportart am Wasser zu begeistern.  Die insgesamt 152 Teams paddelten mit sichtlicher Freude an der Bewegung für Ihre Schulen bzw. Teams an insgesamt  9 Veranstaltungstagen unglaubliche 456 Fahrten über 250m. Sage und schreibe 684km glitten die Drachenboote in Ottensheim durch den Altarm der Donau.
Drachenboote sind Großraumboote mit einer Länge von 12,5m, einem Gewicht von 270kg und diese sind am Bug mit einem Drachenkopf bzw. am Heck mit einem Drachenschwanz geschmückt. In sechs Drachenbooten nebeneinander paddelten 16 Kinder und ein Trommler/in  und einem Steuermann pro Boot mit Stechpaddeln auf der 250m-Rennstrecke des Wassersportzentrums Linz / Ottensheim um die Wette. 
Mit kreativen Bekleidungsideen, Bemalungen, Schlachtrufen und Teamnamen konnte sich jede Schule und jedes Team ganz besonders hervorheben. 
Es war toll zu sehen, wie intensiv die Kids sich einbringen und auch richtiggehend ihren Ehrgeiz und Willen vorne dabei zu sein während des Rennen steigern konnten.
„Klasse im Boot“ ist nicht nur Wettkampf, sondern viel mehr Teamarbeit, Spaß und ein unvergessliches Erlebnis mit der Klasse. Die wichtigste Voraussetzung für die Teilnahme waren fundierte Schwimmkenntnisse und Freude an der gemeinsamen Aktivität am Wasser.
Die Kids hatten zwei Vorläufe zu bestreiten, deren Laufzeiten wurden addiert und die Finalläufe danach gesetzt. Jedes Kind hatte somit drei Rennen zu absolvieren. Alle Teams erhielten Urkunden bzw. die drei Gewinnerteams erhielten Pokale und Preise in Klassenstärke. Das Siegerteam bekam auch noch  ein spezielles T-Shirt und zwar das Siegershirt 2012.
Der zuständige Landesrat und Referent des Sportlandes Oberösterreich Kommerzialrat, Viktor  Sigl,  machte sich an einem Renntag persönlich ein Bild von der Veranstaltung und er zeigete sich hellauf begeistert von der Motivation und Freude der Kinder.
Unter der Homepage des www.klasseimboot.at sind zu jedem Renntag Fotos und auch Ergebnislisten  zu finden.
Günther Briedl ist Lehrer an einer Neuen Mittelschule in Steyr und im Österreichischen Kanuverband als Sportkoordinator und Schulsportverantwortlicher tätig. Nach seiner aktiven Laufbahn als Kanute initiierte der 20-fache Staatsmeister das erste Drachenbootrennen 2011 für insgesamt 270 Kinder.
Wolfgang Sigl, der vierfache Ruderweltmeister und mehrfacher Olympionike und Rudertrainer vervollständigt das Organisationsteam mit seiner Erfahrung aus dem Wassersport.