2017 Trainer Slalom und Flachwassersprint
 

 

2018 Instruktor Wildwasser Kajak

 

Diese Ausbildung hat den Schwerpunkt auf Wildwasser inklusive Rafting und der Möglichkeit eine international anerkannte Sicherheitsprüfung ab zu legen. Der Teilnehmer muss sich daher sicher im WW IV+ bewegen können. Dies stellt er bei der Aufnahmeprüfung neben den üblichen Kriterien lt. BSPA im Gesäuseeingang oder Kummerbrücke unter Beweis. Die Teilnahme erfolgt ausschließlich im WW- Creekboot mit einer Länge zwischen ca. 2,5 -3,0m Länge und einem Volumen von ca. 250 – 300l Volumen. Die Zertifizierung durch den OKV erstreckt sich auf die Lehrtätigkeit für Anfänger und Fortgeschrittene im Wildwasser.

link zur Ausschreibung

 

2019 oder 2020 Instruktor Slalom und Flachwassersprint

 

Die Ausbildung mit Schwerpunkt Wettkampfsport erfolgt im Jahr 2019 oder 2020. Die Zertifizierung erfolgt hier ausschließlich für den Wettkampfsport und die Lehrtätigkeit auf stehendem Gewässer, jedoch nicht für die Ausübung der Lehrtätigkeit im Wildwasser abseits von Wettkampfstrecken. Die Ausbildung erfolgt nur mit laminierten Slalom- oder Flachwassersprintbooten. Die Eskimorolle ist für Anwärter im Flachwassersprint kein Aufnahmekriterium. Die OKV Zertifizierung gilt je nach Spezialisierung für Slalom oder Flachwassersprint.