Kanu-Slalom: Starker Auftakt für Österreichs Kanuten beim ersten Weltcup in Liptovsky

Im Kajak-Einer der Damen ließ Vize-Europameisterin Corinna Kuhnle heute nichts anbrennen und qualifizierte sich als Schnellste im ersten Lauf für das morgige Semifinale der besten 30. Auch Viktoria Wolffhardt schaffte mit Platz 18 im ersten Lauf den Aufstieg. Lisa Leitner sicherte sich erst im zweiten Lauf ihren Platz im morgigen Halbfinale. Nachwuchshoffnung Antonia Oschmautz schied in den Vorläufen aus.

Im C1 der Damen qualifizierte sich Europameisterin Viktoria Wolffhardt mit einem vierten Platz ebenfalls für das Semifinale am Sonntag. Teamkollegin Nadine Weratschnig musste zwar in den zweiten Lauf, sicherte sich aber dort mit Bestzeit ebenfalls ihren Platz im Kampf um den Aufstieg ins Finale der besten Zehn.

Bei den Herren qualifizierte sich mit Rang 14 im ersten Lauf nur Felix Oschmautz für das Halbfinale am Sonntag. Mario Leitner und Matthias Weger verpassen beide den angepeilten Aufstieg.

Am Samstag findet das Halbfinale und Finale im K1 der Damen statt, während die C1 Damen und K1 Herren noch bis Sonntag warten müssen.

Mehr Informationen zum Rennwochenende finden Sie hier.

***

Programm (Änderungen vorbehalten):

Samstag, 23.06.2018

  • 10:08 – 11:08 Uhr K1W - Semifinale
  • 12:40 – 13:12 Uhr K1W - Finale

 

Sonntag, 24.06.2018

  • 09:03 – 10:03 Uhr C1W - Semifinale
  • 10:08 – 11:28 Uhr K1M - Semifinale
  • 12:03 – 12:35 Uhr C1W - Finale
  • 12:40 – 13:12 K1M - Finale

 

Medien-Rückfragen:

Hannes Maschkan
+43 664 53 188 37
h.maschkan(at)mk-sports.at
www.mk-sports.at