KANU FREESTYLE: SPEKTAKULÄRE MOVES FÜHREN ZU SPITZENLEISTUNGEN UND TOLLEN PLATZIERUNGEN BEI DER WM IN NOTTINGHAM (GBR)

Die Kanu-Freestyle Weltmeisterschaft 2022 in Nottingham war für die österreichischen KanutInnen ein voller Erfolg.

In der Juniorenklasse schaffte es Jonas Hermann zum tollen 8. Rang. Noch besser konnte Jasmin Stangl-Brachnik abschneiden – sie erreichte in der Gesamtwertung der Junioren Damen den herausragenden 4. Platz.

Philipp Windischbacher beendete den Wettkampf der K1-Herren auf Rang 40. Denise Rebnegger war sowohl im Canadier als auch im Kayak am Start. Sie konnte den tollen 6. Platz im C1-Damenbewerb und den großartigen 5. Platz im K1-Damenwettkampf für sich verbuchen.

HIER die Ergebnisse. 

Noch mehr Fotos sind in der GALERIE zu finden!

Fotos: J. Ledwith